Informationen für den Kunden

Gemäß der geltenden Gesetzgebung zum Schutz personenbezogener Daten (EU-Verordnung Nr. 679 von 2016) möchten wir Sie darüber informieren, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten korrekt und transparent, für rechtmäßige Zwecke und zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer Rechte erfolgt .

A. Datenkontrolleure

Unabhängiger Inhaber der Verarbeitung personenbezogener Daten, die von Ihnen in der Unterkunft und während seines Aufenthalts bei ihm mitgeteilt werden, ist: VENETA ALBERGHI SpA mit Sitz in Altavilla Vicentina, über Tavernelle n. 71, p.iva / cod.fisc. 0054300248 (im Folgenden einfach die " Firma ") in Bezug auf die von ihnen angebotenen Hoteldienstleistungen (die " Hoteldienstleistungen ")

B. Kategorien personenbezogener Daten

Die persönlichen Daten, die das Unternehmen sammelt, sind: Name, Vorname, Wohnort, Telefon, Kopie des Personalausweises, E-Mail, Steuernummer und / oder Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, Zimmertyp, eventuelle Dritte, mit denen der Aufenthalt geteilt wird . (im Folgenden die " Daten ").

Die Behandlung der oben genannten Daten durch die Gesellschaft kann - mit ihrer ausdrücklichen Zustimmung - Daten betreffen, die sich auf ihre Gesundheit beziehen (z. B. körperliche Behinderung, für die während des Buchungsprozesses eine bestimmte Art von Zimmer- oder Lebensmittelintoleranz verlangt wird) bestimmte Produkte sind erforderlich). In diesen Fällen garantieren wir, dass die Verarbeitung auf die Daten und Vorgänge beschränkt ist, die zur Erfüllung der Verpflichtungen einschließlich der vorvertraglichen Verpflichtungen im Zusammenhang mit der Erbringung von Hoteldienstleistungen im Rahmen der von Ihnen während der Buchung oder während des Kurses angeforderten Dienstleistungen und Dienstleistungen erforderlich sind von Aufenthalt in unserem Hotel.

C. Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Behandlungen werden zu folgenden Zwecken durchgeführt:

1. um Ihre Reservierung zu erwerben und zu bestätigen und die gewünschten Hoteldienstleistungen zu erbringen . Da dies für die Definition der vertraglichen Vereinbarung und ihre spätere Umsetzung notwendig ist, ist ihre Zustimmung nicht erforderlich, außer in Fällen, in denen bestimmte, so genannte sensible Daten gegeben werden. Im Falle einer Verweigerung der Bereitstellung personenbezogener Daten können wir die Buchung nicht bestätigen oder die angeforderten Dienstleistungen nicht erbringen. Die Behandlung endet mit der Abreise, aber einige seiner persönlichen Daten können oder müssen weiterhin für die Zwecke und mit den in den folgenden Punkten angegebenen Methoden verarbeitet werden;

2. die Verpflichtung erfüllen, die im "Gesetz über die öffentliche Sicherheit" (Artikel 109 RD vom 18.6.1931 Nr. 773) festgelegt ist, das verlangt, dass wir aus Gründen der öffentlichen Sicherheit die Personalien der Kunden, die gemäß Methoden des Innenministeriums (Dekret vom 7. Januar 2013). Die Bereitstellung von Daten ist obligatorisch und erfordert keine Zustimmung, und im Falle der Verweigerung der Bereitstellung von Daten werden wir nicht in der Lage sein, es in unserer Einrichtung zu hosten. Die zu diesem Zweck erhobenen Daten werden von uns nicht gespeichert, es sei denn, Sie erteilen uns die Einwilligung zur Erhaltung gemäß Ziffer 4;

3. die geltenden Verwaltungs-, Buchführungs- und Steuerpflichten zu erfüllen . Für diese Zwecke wird die Verarbeitung durchgeführt, ohne dass Sie Ihr Einverständnis benötigen. Die Daten werden von uns und unseren Vertretern verarbeitet und nur im Rahmen der gesetzlichen Verpflichtungen offengelegt. Im Falle einer Verweigerung der Bereitstellung der Daten, die für die oben genannten Verpflichtungen erforderlich sind, können wir die angeforderten Dienstleistungen nicht erbringen. Die für diese Zwecke erworbenen Daten werden von uns für die in den jeweiligen Vorschriften vorgesehene Zeit gespeichert (10 Jahre, bei Steuerfeststellungen noch mehr);

4. um das Anmeldeverfahren bei späteren Aufenthalten in unserer Einrichtung zu beschleunigen. Zu diesem Zweck werden Ihre Daten nach Erhalt Ihrer widerruflichen Einwilligung zu jeder Zeit für einen Zeitraum von maximal 24 Monaten aufbewahrt und verwendet, wenn Sie für die in den vorherigen Punkten genannten Zwecke wieder unser Gast sein werden;

5. die Funktion des Empfangens von Nachrichten und Telefonanrufen zu erfüllen, die während ihres Aufenthalts an sie adressiert sind . Zu diesem Zweck ist Ihre Zustimmung erforderlich. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Behandlung wird bei ihrer Abreise sowieso aufhören;

6. Um Ihnen unsere Werbebotschaften und Updates zu den zu diesem Zweck bereitgestellten Tarifen und Angeboten zuzusenden, werden Ihre Daten nach Einholung Ihrer Einwilligung für einen Zeitraum von maximal 24 Monaten gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen;

7. zum Schutz von Personen, Eigentum und Firmenvermögen durch ein Videoüberwachungssystem einiger Bereiche der Struktur, die durch das Vorhandensein entsprechender Zeichen identifizierbar sind . Für diese Behandlung ist Ihre Einwilligung nicht erforderlich, da sie unserem legitimen Interesse am Schutz von Personen und Eigentum in Bezug auf mögliche Aggressionen, Diebstähle, Raubüberfälle, Beschädigungen, Vandalismus und zum Zwecke des Brandschutzes und der Arbeitsplatzsicherheit dient. Die aufgezeichneten Bilder werden nach 24 Stunden gelöscht, mit Ausnahme von Feiertagen oder anderen Fällen des Abschlusses der Übung, und in jedem Fall nicht länger als eine Woche. Sie sind nicht Gegenstand der Kommunikation mit Dritten, außer in den Fällen, in denen es notwendig ist, sich an einen spezifischen Ermittlungsantrag der Justiz- oder Justizbehörden zu halten.

D. Behandlungsmethoden

Die Daten werden unter Verwendung von manuellen und IT-Tools von Mitarbeitern und Mitarbeitern des Unternehmens und / oder von externen Parteien, die vertraglich als verantwortlich und verantwortlich für die Verarbeitung bezeichnet sind, verarbeitet.

Die Daten sind für dieselben Zwecke, für die die Datenerhebung erfolgt, auch für Datenverantwortliche zugänglich, die folgenden Kategorien angehören:

- Themen, die Dienstleistungen für die Verwaltung des IT-Systems und der Telekommunikationsnetze des Unternehmens erbringen;

- Berater des Unternehmens oder anderer Subjekte, die Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Hotelservice erbringen;

- Kreditinstitute;

- Kreditverwertungs- und Versicherungsgesellschaften;

- Versicherungsgesellschaften;

Die vollständige Liste der Datenprozessoren ist auf Anfrage erhältlich und kann an die unten in Abschnitt H aufgeführten Adressen weitergeleitet werden. ( Kontaktdetails ).

E. Empfänger Ihrer Daten

Die übermittelten Daten werden in keinem Fall verbreitet.

F. Konservierungszeitraum

Die Daten, die von der für die Durchführung der Hoteldienstleistungen zuständigen Datenschutzbehörde erhoben und verarbeitet werden, können für die in den normativen, auch steuerlich anwendbaren Bestimmungen vorgesehene Verjährungsfrist aufbewahrt werden.

In Bezug auf die Verarbeitung von Daten für Marketingzwecke, wie in Abschnitt C oben beschrieben, werden die Daten für nicht mehr als 24 Monate ab ihrer Sammlung verarbeitet.

G. Welche Rechte haben Sie?

Sie können: (I) eine Bestätigung darüber erhalten, ob persönliche Daten, die Sie betreffen, vorliegen oder nicht; (II) kennen die Zwecke der Verarbeitung und der Methoden, die Empfänger dieser Daten, die Speicherfrist; (III) Beseitigung oder Aufhebung und gegebenenfalls Einschränkung der Verarbeitung; (IV) die Behandlung ablehnen; (V) gegebenenfalls in einem strukturierten Format, das üblicherweise von einem automatischen Gerät verwendet und gelesen wird, die personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, an das Unternehmen zu übermitteln und diese Daten ohne Behinderung durch die Gesellschaft an einen anderen Datenverantwortlichen weiterzuleiten; (VI) eine Beschwerde bei der Behörde zum Schutz personenbezogener Daten vorzuschlagen.

H. Kontaktdaten

Sie können das Unternehmen kontaktieren, um die oben genannten Rechte geltend zu machen, indem Sie an die E-Mail-Adresse amministrazione@hotels2go.it und / oder an die Adresse der Veneta Alberghi SpA in der Via Tavernelle 71, 36077 Altavilla Vicentina, VI, schreiben.

Informationen aktualisiert am 24.05.2018

Wie teilen wir Ihre personenbezogenen Daten mit Dritten?

  • BookingSuite: Ihre personenbezogenen Daten könnten geteilt werden mit BookingSuite B.V., Herengracht 597, 1017 CE Amsterdam, Niederlande, also die Firma, die diese Webseite und die Seite suite.booking.com betreibt. BookingSuite wird Ihre Informationen, die personenbezogene Daten beinhalten können, Booking.com für die oben beschrieben Zwecke zur Verfügung stellen.